Hier versorgen wir Dich regelmäßig mit den neusten Programminfos. Eine grobe Struktur für den Online-Frühjahrskongress gibt es schon, konkretere Informationen folgen bald!

Donnerstag

Eröffnung des Online-Frühjahrskongresses

Workshopphase I – „Die Klimakrise hat System!“

Wir sagen: Die Klimakrise hat System! Aber was heißt das eigentlich? Welches System ist gemeint und was ist unsere Kritik daran? Lassen sich diese Verhältnisse verändern? In der ersten Workshopphase legen wir in Gruppen die Grundlage für den Rest des Wochenendes, beantworten die drängendsten Fragen und stellen gemeinsam neue Fragen fürs Wochenende auf.

Freitag

Fortsetzung Workshopphase I – „Die Klimakrise hat System!“

Wir sagen: Die Klimakrise hat System! Aber was heißt das eigentlich? Welches System ist gemeint und was ist unsere Kritik daran? Lassen sich diese Verhältnisse verändern? In der ersten Workshopphase legen wir in Gruppen die Grundlage für den Rest des Wochenendes, beantworten die drängendsten Fragen und stellen gemeinsam neue Fragen fürs Wochenende auf.

Workshopphase II – „Gesellschaftliche Verhältnisse erkennen und verändern!“

Die Klimakrise und unser Wirtschaftssystem hängen miteinander und mit vielen weiteren Fragestellungen zusammen: Welche Rolle spielen die Geschlechterverhältnisse oder Rassismus? Wie hängen Kämpfe auf der ganzen Welt miteinander zusammen? Welche Einflussmöglichkeiten gibt es für uns vor Ort? Welche Ansätze für Politik sind vielversprechend um beides zu ändern, welche nicht? In vielen verschiedenen Workshops mit spannenden Referent*innen nehmen wir uns die Zeit, Fragen wie diese zu diskutieren und an den Grundlagen für unseren Kampf gegen die Klimakrise zu arbeiten

Samstag

Fortsetzung Workshopphase II – „Gesellschaftliche Verhältnisse erkennen und verändern!“

Abendprogramm

Sonntag

Abschlusspanel – „Was tun? – Handlungsmöglichkeiten in Zeiten der Klimakrise“

Zum Abschluss des Kongresses diskutieren wir mit spannenden Gästen über Handlungsmöglichkeiten und Perspektiven. Was machen wir mit den gewonnenen Erkenntnissen? Was heißt Demokratie in Zeiten der Klimakrise? Was können wir tun, um die Klimakrise zu stoppen und die Verhältnisse so zu verändern, dass wir gut leben können?